*
logo
Webdesign Köln - frudod online-agentur

Menu
frudod frudod
Leistungen Leistungen
Webdesign Webdesign
CMS CMS
Suchmaschinenoptimierung Suchmaschinenoptimierung
Suchmaschinenmarketing Suchmaschinenmarketing
Suchmaschinenanmeldung Suchmaschinenanmeldung
Marketing-Services Marketing-Services
Potenzialberatung Potenzialberatung
Corporate Design Corporate Design
Kreativleistungen Kreativleistungen
Angebote + Preise Angebote + Preise
Referenzen Referenzen
Extras Extras
FACEBOOK FACEBOOK
Facebook-2 Facebook-2
Acrobat Reader Acrobat Reader
Bildschirmlineal Bildschirmlineal
Domainregistrierung Domainregistrierung
DSL-Speed-Test DSL-Speed-Test
E-Mail-Konto-Einstellungen E-Mail-Konto-Einstellungen
Farbtabellen Farbtabellen
IrfanView IrfanView
Newsletter Newsletter
Twitter Twitter
iPhone iPhone
Schrifttypen Schrifttypen
Best-of-Bergisch Best-of-Bergisch
Sitemap Sitemap
cl-kontakt



Rufen Sie uns an:
02174 - 748 497
 
Senden Sie uns Ihre E-Mails an
 
Vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin
 
Vereinbaren Sie mit uns einen Rückruf
 


Download: frudod-Fernsteuerung

. . . Newsletter



Mit einem eigenen

Newsletter

halten Sie engen Kontakt zu Kunden und Interessenten – und stärken so das Vertrauen in Ihr Unternehmen und erhöhen Ihren Umsatz. Mit höchster Professionalität übernehmen wir den Versand Ihres Newsletters für Sie – mit allen Features (z.B. der personalisierten Anrede, Dublettencheck, Abgleich mit den Robinson-Listen, Linktracking u.v.m.) ... und wenn Sie möchten auch alles drum herum! .

. . . Tipps für einen gut gestalteten Newsletter



Für alle Texte die auf dem Bildschirm gelesen werden gilt die Devise: Klarheit, Prägnanz und Struktur – das sind auch die Attribute, die gute

Newsletter-

Texte auszeichnen:

Das Wichtigste:
die wichtigsten Informationen sollten in den ersten Zeilen enthalten sein. Bei längeren Texten empfiehlt sich ein aussagekräftiger Teaser am Textanfang.

Bleiben Sie kurz und prägnant:
vermeiden Sie Schachtelsätze, in denen man sich die Informationen mühsam zusammensuchen muss, dies gilt überall als schlechter Schreibstil, erst recht in den Onlinemedien.

In der Kürze liegt die Würze:
Beschränken Sie sich auf die wesentlichen Inhalte und Aussagen - auch wenn es schwerfällt!

Strukturieren Sie:
Verleihen Sie Ihren Texten durch Absätze, Zeilenschaltungen und Zwischentitel auch optisch Gestalt. Denn gerade beim Lesen am Monitor sucht das Auge nach Orientierungspunkten.


 
Newsletter

ongate
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail